Wortreisen

DER POETISCHE WELT-BLOG

Über das Projekt

Eine Hommage an die Welt,
in der wir leben

Im Jahr 2014 legten Designer Nick Bley und Wirtschaftsdichter Oliver W. Schwarzmann mit der Stuttgarter Ausstellung „Ort & Poesie“ den Grundstein für ihr Kunstprojekt „Poetische Welt“.
Mit über 1.000 Teilnehmern, zahlreichen Ausstellungen und Aktionen ist es mittlerweile das größte Kunst-Engagement dieser Art. Das Ziel der Aktion ist, mit dem markanten Mix aus Motiven ausgewählter Orte und dafür speziell entworfenen Gedankensprüchen einen außergewöhnlichen Blick auf Landschaften, Städte, Sehenswürdigkeiten, Einrichtungen, historische Bauwerke, Hotels und nicht zuletzt Firmengebäude zu zeigen. Damit wollen die Initiatoren auf die Vielseitigkeit und Schönheit der Welt, in der wir leben, aufmerksam machen.
Zur Künstlerseite: www.bley-und-schwarzmann.de

Ständige Partner
und Begleiter:

Welterbeverein-logo
UNESCO Welterbestätten Deutschland e.V.
CMT Messe
Haus der Wirtschaft, Stuttgart

Inside Poetische Welt

IMPRESSIONEN AUS DEM PROJEKT

Poetische Welt live

AUSSTELLUNGEN & AKTIONEN

Ausgewählte Arbeiten aus dem Projekt präsentieren Bley und Schwarzmann auf Ausstellungen, in Installationen und Publikationen.

Dazu zählen Ausstellungs-Locations wie das Haus der Wirtschaft in Stuttgart oder die weltgrößte Publikumsmesse für Tourismus & Freizeit CMT wie auch Institutionen, Foren, Einrichtungen, Kulturvereine, Kunsträume und Unternehmen im In- und Ausland.

Poetische Welt gesehen von:

0
Personen *

*geschätzte Angabe aufgrund offizieller Frequenzzahlen der Locations, kumuliert seit 2016, Stand: 05/2019